Amy Peuker siegt beim Vorlesewettbewerb

Kategorien

Amy Peuker heißt die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs an der Carl-Benscheidt Realschule. Die Sechstklässlerin setzte sich gegenüber ihren Mitschülern Lennox Schaper, Cassian Asare und Lucas Funken aus den Parallelklassen durch. Alle Vier hatten im Vorfeld bereits die klasseninternen Wettbewerbe gewonnen.

Der Vorlesewettbewerb konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Regelungen nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Statt einer großen Veranstaltung in der Sporthalle mit allen Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen brachten die vier Teilnehmenden jeweils nur einen Freund oder eine Freundin als Unterstützung mit.

Amy las ihren vorbereiteten Text aus „Ein Lottaleben“ von Alice Pantermüller vor. Dabei überzeugte sie die Jury, bestehend aus Fachlehrerinnen und Emilie Grundt aus der zehnten Klasse, mit ihrer klaren Stimme und einer fehlerfreien und ausdrucksstarken Vorstellung. Auch in der zweiten Runde, in der sie einen ihr unbekannten Buchauszug vorlesen musste, konnte Amy mit flüssigem Lesen punkten.

Alle Teilnehmenden erhielten Buchpreise und eine Urkunde. Amy wird nun die Schule im Februar auf Kreisebene vertreten.

Auf den Fotos sieht man einmal die Siegerin Amy Peuker.

Auf dem anderen Foto sieht man von links nach rechts Lennox Schaper, Cassian Asare, Lucas Funken und Amy Peuker.

Copyright © 2021 Carl-Benscheidt-Realschule